Echoschall - Verleih von Mikrofonen, Synthesizern und Audiotechnik in Berlin. Alles für die perfekte Aufnahme.

Verleih für
Recording Equipment

Facebook_logo

Mikrofone

Bändchen

Unser Verleihsortiment an Bändchenmikrofonen ist sehr vielfältig. Obwohl (oder weil) das Wandlerprinzip dieses Mikrofontyps sehr einfach ist, haben Hersteller im Laufe der Jahrzehnte sehr verschiedenartige Konstruktionslösungen gefunden. Deshalb variieren Bändchenmikrofone erheblich in der Größe, im Gehäusedesign, in der Beschaffenheit des Magneten, in der Länge und Prägung des Bändchens und nicht zuletzt in ihren klanglichen Eigenschaften.

Für Overhead-Aufnahmen werden regelmäßig die Coles 4038 gemietet, die mit ihrem unverwechselbar erdigen, vollen Sound seit Jahrzehnten zu Recht ein internationaler Standard hierfür geworden sind. Eine echte Ansage ganz anderer Art ist das französische Melodium 42B: Ein tolles Bändchen, das höhenreicher abbildet als die Coles und vor vielen Quellen - insbesondere Blasinstrumenten - eine exzellente Figur macht. Auch bei Gesangsaufnahmen kann das Melodium 42B seine charakterstarken Übertragungseigenschaften voll ausspielen. Das Royer R-121 wiederum hat sich in den letzten zwanzig Jahren zum unangefochtenen Bändchenstandard für die Gitarren-Amp-Abnahme entwickelt. Überdies ist es ebenfalls für das Recording von Bläsern hervorragend geeignet. All diese Bändchenmikrofone arbeiten mit Achtercharakteristik.

Wenn eine unidirektionale Richtwirkung gefordert ist, empfiehlt sich das Beyerdynamic M160. Mit seiner Hypernieren-Charakteristik blendet es Umgebungsgeräusche weitgehend aus. Das M160 wird – wie das Royer R-121 – häufig vorm Gitarren-Amp positioniert. Das Spitzenmodell der Beyerdynamic-Bändchen, das M360 (Niere), fällt insbesondere durch ein bemerkenswertes Top End auf, das eher dem eines Kondensatormikrofons ähnelt. Damit qualifiziert es sich auch für Gesangsaufnahmen. Wer allerdings einen bändchentypischen Vocal-Sound im Stile z. B. klassischer Jazzaufnahmen anstrebt, sollte eher zum Melodium 42B greifen. Ebenfalls eine einseitige Richtcharakteristik hat das älteste und schwerste Mikrofon unseres Sortiments, das Siemens Ela M25. Dank seines großen Ringmagneten ist es es unser Bändchen mit dem höchsten Ausgangspegel. Allen drei Modellen gemein ist ein geringerer Nahbesprechungseffekt als bei den oben genannten Achtermikrofonen.

Ein klanglich sehr überzeugendes Stereobändchen ist das Bang & Olufsen BM5, das von dem Bändchenspezialisten Stewart Tavener (Xaudia) vortrefflich überholt wurde. Für das Recording von Streicher- oder Bläserensembles in Blumlein-Stereofonie liefert es erstklassige Ergebnisse. Eine weitere, sehr kompakte Lösung für Stereoaufnahmen bieten die Beyerdynamic-Bändchen M130 und M160. Blumlein- und M/S-Anordnungen sind mittels von uns mitgelieferter Stereo-Clips schnell realisiert.