Echoschall auf Facebook
Deutsch
English
Verleih für
Recording Equipment
Echoschall - Die Mikrofone

Universal Audio 1176 Peak Limiter/Kompressor

Universal Audio 1176LN Peak Limiter/Kompressor

Universal Audio 1176 LN Peak Limiter

Legendärer monophoner FET-Kompressor

Der 1176LN ist weltweiter Studiostandard zur Dynamikbearbeitung. Er wurde 1966 von Bill Putnam entwickelt und gehört zusammen mit den kurz zuvor erschienenen Siemens U273 und Telefunken U373 zur ersten Generation von Transistor-Kompressoren.

  • Funktionsprinzip
    Der Kompressor arbeitet rückwärtsgeregelt, d. h. die Regelung der Kompression wird in Abhängigkeit vom Ausgangssignal durchgeführt. Für die gewünschte Pegelreduktion sorgt ein Feldeffekt-Transistor (FET), der als spannungsgesteuerter, variabler Widerstand genutzt wird. Alle Schaltkreise sind komplett diskret aufgebaut.
    Die Ratio kann in den Stufen 1:4, 1:8, 1:12 und 1:20 eingestellt werden. Die Ansprechzeit (20 µs bis 800 µs) ist extrem schnell. Die Ausklingzeit ist zwischen 50 ms und 1,1 s einstellbar. Der Regelschaltkreis kann ausgeschaltet werden, so dass der 1176LN auch als normaler Preamp (45 dB Verstärkung) nutzbar ist.
  • Sound/Einsatzbereiche
    Der 1176 klingt sehr kraftvoll und verhilft Signalen zu hoher Durchsetzungsfähigkeit. Er ist erste Wahl für die Bearbeitung von Gesang, Bass, Drums (v. a.  Snare), Gitarre und Raum-Mikrofon. Zudem wird er auch als Preamp verwendet.
    Für dramatische Effektkompression wird gerne der berühmte „All-Button Mode“ benutzt, bei dem alle Ratio-Taster gleichzeitig gedrückt werden.
  • Revisionen
    Von dem Urei 1176 gab es mindestens 13 einzelne Revisionen. Verändert wurden dabei ausschließlich die Ein- und Ausgangsstufen. Den Beginn machte die Revision A ("Blue Stripe", ab 1967), den Abschluss bildete die Revision H (ab 1989), die noch bis Mitte der 90er Jahre verkauft wurde. Als bedeutend gilt die Revision C, seit der das Gerät wegen eines neuentwickelten Low Noise-Schaltkreises in der Eingangsstufe 1176LN heißt und erstmals mit schwarzer Frontplatte ("Blackface") erschien.
    Bei dem Verleihexemplar handelt es sich um das originalgetreue Reissue von Universal Audio aus dem Jahr 2000, das auf den beliebtesten Revisionen D und E aus den frühen 70er Jahren basiert.
  • Herstellungszeitraum: Urei 1176 (1967-1994), Universal Audio 1176 (seit 2000)
  • Gewicht (inkl. Case): 10 kg
  • 1 Tag

    30 €

  • 2 Tage

    50 €
  • Wochenende

    63 €